Take A Seat/ kolle_kuntz serie_02
Take A Seat 02.09. - 07.10.2017 / kolle_kuntz 22./23.09.2017

Take A Seat/ kolle_kuntz serie_02

Das Sitzen und der Sitz waren und sind ein nahezu unerschöpfliches Thema der Möbel- und Modegeschichte. Den Anspruch des Teams kolle_kuntz an ihre Mode in Bezug auf Kreativität, Material, Herstellung und Nachhaltigkeit findet seine Entsprechung in den Objekten der Ausstellung. Jeder Entwurf war und ist vermutlich auch heute noch „eine fasziernierde Aufgabe. Es ist daher logisch und auch beruhigend, dass der perfekte Stuhl, genauso wenig wie der perfekte Mensch (noch) nicht eine endgültige Gestalt angenommen hat.“/1
Mit diesem Zitat folgt die formformsuche den Ausführungen des Münchner Auktionshauses Von Zezschwitz . In den Jahren 2005 und 2011 fanden dort zwei bemerkenswerte Auktionen statt, die sich der Geschichte des Sitzens annahmen. Mit Take A Seat begeben wir uns auf die Suche nach der formalen Struktur der Sitzgelegenheiten, und ihrer Modifikation innerhalb der Epochen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch zu Take A Seat und kolle_kuntz!

kolle_kuntz

/1 seats, Auktionskatalog, Von Zezschwitz, Kunst und Design, Ausgewählte Sitzgelegenheiten 1750 – 2005, S.7

takeaseat2

Studio Chair, Richard Woods and Sebastian Wrong, 2012, limitierte Auflage.